Montag, 30. Juni 2014

Hörbuchrezension: Mind the Gap! Wie ich London packte ( oder London mich)

Wollt ihr meine Rezension zu dem Buch lesen? Dann klickt hier:-)


Nach dem Abitur wandert Filippa nach London aus...
Und will es unbedingt an die Royal Drama School schaffen!


Sonntag, 29. Juni 2014

/TBR-Jar Ziehung / Leseliste JULI 2014 / SUB

Hey Ihr Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich mir zusammen mit meiner Schwester einen TBR-Jar gebastelt.

Also ein "To-be-read-Glas" , also Glas mit Zetteln, auf denen die Namen der SuB-Bücher stehen.

Am besten zeige ich euch einfach ein Foto:

Samstag, 28. Juni 2014

Rezension: Colin Mulhern: Amy-Perfekte Diebin

Gekidnappt auf offener Straße... 
Getrennt von der Freundin... 
 Gebraucht von einem Feind... 

Freitag, 27. Juni 2014

Freitagsfüller ( Von Instagram, Kartoffelchips und Kindergärten)

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Meine Füße sind meine Füße!

2. Ich mag Kartoffelchips, wer nicht?

3. Ich lernte einst im Kindergarten, warum man die Polizei ohne Grund nicht anrufen soll.

Mittwoch, 25. Juni 2014

Rezension: Caroline G. Brinkmann:Kobrin-Die schwarzen Türme

 Kobrin ist "blind",hat keine Magie...
Doch sie wird mit einer gefährlichen Aufgabe betraut....
Ob sie die erfüllen kann?


Dienstag, 24. Juni 2014

XXL Neuzugänge ( Der Joker mit Seidenhaar und einer Beschenkten in einem Haus hinter Spiegeln)

Hey Ihr Bücherwürmer,


heute zeige ich euch meine Neuzugänge der letzten Tage, doch bevor es losgeht, habe ich noch eine wichtige Frage an euch!

Auf meinem Blogger Dashboard wird immer nur ein Post von einem abbonierten Blog angezeigt. Wenn ich auf "mehr anzeigen" klicke, kommt gar nichts! Ist das bei euch auch so? Oder wisst ihr, wie man das behebt?

Jetzt aber zu den Neuzugängen:
Ich habe bei ReBuy bestellt und auch ein Gewinn und Rezensionsexemplare kamen an.
Und so kam wieder einiges zusammen: 



Montag, 23. Juni 2014

Schönheitswahn- Ein Interview mit der Autorin Melanie Vega/Raabe

 Hallo Ihr Lieben,

heute stelle ich euch ein tolles Buch vor, dessen Autorin ich auch interviewen durfte.

Das Buch heißt "Die Hässlichen" und hier findet ihr meine Rezension.
Ich habe dem Buch eine 2 gegeben und es konnte mich noch lange nach dem Lesen beschäftigen.
Aussehen, Oberflächlichkeit, Ausgrenzung und Zugehörigkeit, und immer diesen Schönheitswahn im Kopf.

Mittlerweile ist es ja leider so, dass die abgemagerten Models immer mehr als Schönheitsideal gelten, nach diesem Buch denkt man darüber noch einmal nach!
http://libromanie.de/wp-content/uploads/2014/02/cover_epub-667x1024.jpgAuch heute ist es so, dass viele Leute, wenn sie die perfekten Gesichert der Topmodels auf den Zeitschriften sehen, verunsichert sind und vorallem, auch so aussehen wollen.
Aber dass das so "perfekte "Foto bearbeitet und retuschiert wurde, dass das Model sicher viel geschminkt wurde, dass die Kleidung abgesteckt ist, dass ein ganzes Fotoshooting stattfindet, um 1 schönes Foto zu kriegen, denken darüber die Menschen, die vor der Zeitschrift stehen nach? Nein!
Sollten sie aber...

Sonntag, 22. Juni 2014

DIY: Leichte TFIOS/Schicksal-Verräter/ Lesezeichen/Leseecke Anleitung (& Film)

Hallo Ihr Bücherwümer,

bestimmt seit ihr schon ganz genervt von den tausenden "Schicksal ist ein mieser Verräter/The Fault in our Stars-Reviews ;-)

Trotzdem, auch ich war gestern Abend im Kino und habe mir den Film, von dem ich mir viel versprochen habe, angeguckt.
Das Buch habe ich davor nicht gelesen!
Schon vorne weg, mir hat der Film sehr gut gefallen!


Mittwoch, 18. Juni 2014

(Neuzugänge) es geht wieder los! ( Von Aufbrüchen, Tänzen,Schatten und Eiscafen...)

Hey ihr Lieben Bücherwürmer,

So, jetzt geht es wieder los !
Nein, ich meine nichts in die Richtung Fußball, oder WM.
Nein, da bin ich leider gar nicht der Typ für, der mitfiebert, sich jedes Spiel anguckt und alles wissen muss.
Nein, mit "jetzt geht es wieder los" meine ich "Es gibt wieder Neuzugänge".
Und über die habe ich mich riesig gefreut.
Vielleicht kann das ja der ein oder andere nachvollziehen, der sich jetzt diese Bücher anguckt! :



Dienstag, 17. Juni 2014

16 Bücher die ganz oben stehen!!!


Hallo Ihr Lieben Bücherwürmer,

kennt ihr das auch? Die Wunschliste wird länger und länger und man hat gar keinen Überblick mehr, welche Bücher man denn jetzt wirklich will.

Also habe ich mir von jedem Verlag 1, 2 Bücher herausgesucht, die wirklich ganz oben auf meiner Wunschliste stehen und bei denen ihr, falls ich sie irgendwann einmal haben sollte, eine Rezension kriegt:-)

Also seit gespannt. Wenn ihr ein Buch entdeckt, dass ihr kennt, dann schreibt mir doch kurz, wie ihr es fandet. Ich würde mich über Tipps freuen!

Sonntag, 15. Juni 2014

Samstag, 14. Juni 2014

Freitag, 13. Juni 2014

(Neuzugänge) So tolle Bücher! (Heyne,Blanvalet, Gulliver, Goldmann)

Hallo Ihr Lieben Bücherwürmer;-)

Heute zeige ich euch meine Neuzugänge, die sich innerhalb der letzten 3 Tage angesammelt haben :-)

Ich finde meine Bücher so, so schön& bin sehr glücklich, dass ich sie nun mein Eigen nennen darf...


Donnerstag, 12. Juni 2014

Mittwoch, 11. Juni 2014

Rezension:Jennifer Estep: Spinnenkuss





Die flinke Spinne...
Auftragsmörderin...
Hintergegangen von einem Auftragsgeber...


Dienstag, 10. Juni 2014

Opposite Book Tag - Buchige Gegenteile

Hallo Ihr Lieben Bücherwürmer:-)

Heute habe ich für euch den "Opposite Book Tag", oder auch die "Buchigen Gegenteile".

Klingt spannend, also bleibt dran!

Opposite Book Tag -Buchige Gegenteile


Rezension: Jessica Sorensen: Die Sache mit Callie und Kayden

http://i1.weltbild.de/asset/vgw/die-sache-mit-callie-kayden-079847490.jpg 

Eine dramatische Liebesgeschichte... 
Ein Geheimnis...

Montag, 9. Juni 2014

Rezension: Jennifer L.Armentrout: Dreh dich nicht um

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila/146_26939_147531_xl.jpg 
Samanthas Verschwinden...
Samanthas Vergessen... 
Samanthas Verdacht...

Sonntag, 8. Juni 2014

Rezension: Katja Brandis: Vulkanjäger

Jans Vater ist ein berühmter Vulkanologe... 
Und Jan darf ihn auf einer aufregenden Tour begleiten...

Nezugänge Teil 2

Hallo Ihr Lieben Bücherwürmer,

heute gibt es meinen Neuzugänge-Post Teil 2.
(Hier kommt ihr zu Teil 1 ) 



Samstag, 7. Juni 2014

Lesenacht -UPDATE Post- Panic at the Bookstore

Hallo Ihr Lieben:)

Heute gibt es für euch noch einen Lesenacht Post!








Die Lesenacht wird veranstaltet von Marie und Johanna!

Neuzugänge Teil 1

Hey Ihr Lieben Bücherwürmer! :)

Heute zeige ich euch Teil 1 meiner Neuzugänge. 
Ihr seht in diesem Post 5 Bücher und 1 Hörbuch:) 


Der Rabe ist Acht kennt ihr schon aus einem anderen Post:-)

Amy-Perfekte Diebin klingt richtig spannend. Und das Cover ist ein Traum, es ist echt eines meiner schönsten!

Spinnenkuss kennen bestimmt auch viele von euch, oder? Ich bin ja richtig gespannt darauf!

Gesetz der Rache ist der 2. Band von Artikel 5 und Artikel 5 fand ich ja super. Deswegen freue mich riesig auf Gesetz der Rache<3

Dreh dich nicht um habe ich bereits gelesen, wow, das ist ein Thriller! Ich kann das Buch euch nur empfehlen:)

Mind The Gap! ist ein Hörbuch. Das Buch durfte ich bereits lesen ( HIER KLICKEN) und ich bin so gespannt auf das Hörbuch. Ich habe schon reingehört und ich mag die Stimme schon jetzt!


Teil 2 kommt morgen, ihr könnt euch auf viele, neue Bücher freuen!

Liebe Grüße,
Lena<3

Rezension: Laura Newman: Time Travel Inc. -fast forward


Hier kommst du zur Rezi von Band 1
http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Time-Travel-Inc----Fast-Forward--Die-Zeitreise-Chroniken--9781495477560_xxl.jpg

Eine Zeitreise mit Folgen...
Ein Verschwinden der großen Liebe...
Ein Verrat...

 
Professor Tyssot hat es geschafft die "Time Travel Inc." zu gründen und nun geht es steil bergauf.

Eine tolle Idee kommt nach der anderen und ein neues Mitglied, Jess, wird aufgenommen.
Es scheint als gäbe es keine Streitigkeiten mehr, doch dann läuft plötzlich alles aus dem Ruder und John verschwindet!
Das Team muss sich nun beweisen... 



 Leana und John haben sich gefunden.
Ihre Liebe scheint endlos und man sieht die beiden nur noch zusammen, doch dann passiert das Undenkbare: John verschwindet-bei einem Zeitsprung!

Niemand weiß was passiert ist, und Leana weiß nicht, wem sie trauen kann.
Denn um einen Zeitsprung zu manipulieren, braucht man den Zugang zu den Geräten, und den haben, außer ihr, nur 3 Leute: Tommy, Professor Tyssot und Jess.

Unbedingt wollte ich nach dem 1. Teil wissen, wie es weitergeht, und schnell musste Teil 2 her.

Leana war mir auch in diesem Buch sehr sympathisch und ich habe mit Spannung verfolgt, was sie als nächstes macht!

"Time Travel Inc.-fast forward" ist der 2. und damit auch der letzte Teil dieser Reihe. 
 Wieder macht die Autorin mit uns eine Reise durch die Zeiten.
Auch in diesem Buch fand ich die Zeitreisen sehr mitreißend. Sie sind logisch aufgebaut und zeigen, welche Auswirkungen die Taten in der Vergangenheit/Zukunft für die Gegenwart haben.

Die Beschreibungen in der Geschichte sind sehr detailliert und ich konnte mir alles sehr gut vorstellen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr fließend und locker.
Das Buch ließ sich leicht lesen und schnell wollte ich es nicht mehr aus der Hand legen.

"Time Travel Inc." konnte mich wieder mitreißen und ich bin mir sicher, dass es nicht das letzte Buch ist, was ich von Laura Newman lesen werde.

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 1 ( sehr gut )

Deutscher Titel: Time Travel Inc. -fast forward
Seitenzahl: 324
ISBN-13: 978-1495477560
 Preis: 9,99€

Freitag, 6. Juni 2014

Rezension: J.Lynn: Be with me


 Als Teresas Traum Tänzerin zu werden, nach einem Unfall weit weg rückt, ist sie am Boden zerstört. Trotzdem soll sie nun einen College Abschluss machen.
Auf dem College trifft sie, abgesehen von ihrem Bruder Cam, ihre einstige Liebe Jase.
Teresas Gefühle keimen wieder auf, schließlich war er derjenige, der ihr den unglaublichen Kuss gegeben hat-und sie danach verlassen hat, ohne ein Wort mit ihr zu reden.
Doch warum ist da immer noch etwas zwischen ihnen?
Nachdem mich "wait for you" so begeistern konnte, musste ich den 2. Teil, " be with me " natürlich auch lesen.

Be With Me wird aus der Sicht von der 18-jährigen Teresa Hamilton, der Schwester von Cam, dem Hauptcharakter aus "wait for you", erzählt.

Auf Teresa wird in Teil 1 nicht viel eingegangen, umso erstaunter war ich, dass sie mir bereits nach wenigen Seiten sympathisch war.
Teresas Vergangenheit ist durchwachsen, ihr einstiger Freund hat sie geschlagen, und das hat sich tief in ihr eingebrannt.

Schon bei der ersten Begegnung von Teresa und Jase fängt es an zu knistern, schnell merkt man, dass zwischen ihnen schon etwas passiert sein muss.

Teresa handelt immer sehr nachvollziehbar, sie ist ein taffes, selbstbewusstes Mädchen, welches sich, trotz ihrer schweren Vergangenheit, nicht verkriecht.


Jase ist der Bad-Boy in der Geschichte. Doch auch hinter ihm steckt viel mehr, als ich Anfangs dachte.
Auch er hat eine schwierige Vergangenheit und schnell wird klar, dass er auch schon viel durchgemacht hat.

"Be with me " hat mich sprachlos gemacht. Das Buch hat mich zum Weinen und zum Lachen gebracht, so sehr habe ich mit den Charakteren mitgefiebert.
Die Geschichte ließ sich leicht lesen und ich habe nur so an den Seiten geklebt.
Das Buch übertrifft seinen Vorgänger, was ich nicht gedacht hätte, und ich kann wirklich nur jedem empfehlen, das Buch zu lesen!
Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 1 ( sehr gut )


Deutscher Titel: Be with me
Seitenzahl:432
ISBN-13: 978-3-492-30573-0
 Preis:9,99€
Verlag:Piper




Lesemarathon Tag 1 (UPDATE-Post)

Hallo Ihr Lieben Bücherwürmer;-)


Heute seht ihr schon meinen 1. Update Post von meinem kleinen Lesemarathon.

Willst du genaueres erfahren? Klick doch einfach HIER

Aber jetzt geht es los;-)

Donnerstag, 18:00

Da ich heute schon etwas Zeit habe werde ich anfangen "Star Sisters" zu lesen.
Das Buch klingt für mich wie eine lustige und lockere Geschichte, ich bin gespannt... 

Donnerstag, 19:30

Ich bin nun fertig mit dem Buch, es hatte 176 Seiten und ich fand die Geschichte überraschend gut.
Auch wenn ich an dem "Höhepunkt" etwas auszusetzen hatte, konnte mich das Buch überzeugen.
Eine Rezension kommt!

Jetzt werde ich noch einmal für die morgige Arbeit lernen und morgen weiter lesen...


Freitag, 15:00


Hier bin ich wieder!Die Arbeit ist geschafft und ich habe wieder Zeit zum Lesen.

Ausgesucht habe ich mir das Buch "Jersey Angel-Was ist schon ein Sommer?".

Das Buch klingt nach einer Sommer Geschichte, und ich bin der TOTALE Sommermensch!
Also das perfekte Buch für mich, oder?

Freitag, 16:05

Jetzt bin ich fertig und habe gemischte Gefühle.
Einerseits war es nicht schlecht, anderseits fand ich die Hauptprotagonisten manchmal etwas nervig, ihr Verhalten war doch etwas komisch für eine 17-jährige...:D


Donnerstag, 5. Juni 2014

Rezension: Holly Bourne: This is not a Love Story






 Die 17-jährige Penny hat nie an die wahre Liebe geglaubt, doch als sie eines Tages auf Noah trifft und sich von ihm übernatürlich angezogen fühlt, fängt sie an, an ihrer Aussage zu zweifeln.

Und auch Noah fühlt sich von Penny angezogen, doch diese lässt ihn wieder und wieder abblitzen.
Als die beiden sich ein wenig später wieder treffen wird klar, die beiden können nicht von einander lassen.
Doch wenn das gefährlich für die Umwelt wird? Wenn ihre Liebe töten kann? Was würden die beiden dann machen?


Den Titel dürft ihr bei diesem Buch wörtlich nehmen: This is not a Love Story!
Jedenfalls keine Gewöhnliche.
Denn in "This is not a Love Story" werden zum Ende auch Fantasy Elemente eingebaut.

Die Liebesgeschichte von Penny und Noah ist keine normale Teenager-Liebesgeschichte, nicht nur wegen dem Ende.
Penny Lawson leidet unter Panikattacken und Ohnmachtsanfällen. Als sie Noah bei einem Konzert zum Ersten Mal sieht , wird sie ohnmächtig.
Noah will Penny wieder sehen und ehe sie sich versieht verlieben sich die beiden ineinander.

Noah spielt in einer Band Gitarre und seine Eltern sind reich. Doch dass das nicht alles ist muss Noah früh feststellen, denn Noahs Eltern kümmern sich nicht viel um ihn und so kämpft er bereits in jungen Jahren mit Depressionen.

Penny war mir mit ihrer sarkastischen Art sehr sympathisch, sie hat immer eine passende Antwort parat und ist nicht auf den Mund gefallen.
 Ihre Eltern kümmern sich so viel es geht um sie und lassen sie oft auch nicht aus den Augen.

Zwischen Penny und Noah hat man von Anfang an ein knistern entdeckt, man spürte förmlich die Anziehungskraft.

Trotzdem hat mir die Liebesgeschichte zwischen ihnen nicht ganz so gut gefallen, sie wirkte aufgesetzt und kindlich...

Die Fantasy Elemente haben mir gut gefallen, das Buch hebt sich damit von den üblichen Liebesgeschichten ab, aber leider war für mich der letzte Teil der Geschichte, also der Teil mit den Fantasy Elementen, zu knapp beschrieben. Im letzten Teil der Geschichte überstürzen sich die Ereignisse und gerne hätte man diesen Teil noch ausbauen können.

Man kann "This is not a Love Story" leicht und locker lesen und durch Pennys lustige Art konnte man auch mitlachen.

Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 2 ( gut ) bis 3 ( befriedigend )

Deutscher Titel: This is not a love Story
Seitenzahl:512
ISBN-13: 978-3423715850
 Preis: 9,95€




Hier kommst du zum Buch


Mein persönlicher Lesemarathon! / Freitag/Samstag/Planung

Hallo Ihr Bücherwürmer;-)

Heute habe ich mir überlegt, dass ich doch mal einen kleinen persönlichen Lesemarathon starten könnte.
Ausgesucht habe ich mir dafür den Freitag( 6.7.) und den Samstag ( 7.7.)

Ich habe mir 4 dünne Bücher ausgewählt, die ich lesen werde:












Auf diese Bücher bin ich wirklich unheimlich gespannt.
Es sind 4 Bücher zwischen 176-224 Seiten( ich habe mir für diesen Lesemarathon das Motto "Dünne Bücher" ausgesucht), so müsste ich die Bücher eigentlich relativ schnell lesen können!
Der Rabe ist Acht klingt auf jeden Fall sehr interessant und ich bin gespannt!

" Die ausgezeichnete Autorin Corinna Antelmann führt den Leser gemeinsam mit Maja und Klebe auf den schmalen Grad zwischen Liebe und Wut, Hoffnung und Enttäuschung. Sehr ernsthaft und auf Augenhöhe mit den Protagonisten widmet sie sich dem Thema Gewalt an Schulen. Aus jeweils wechselnder Perspektive erzählen der Junge Klebe und das Mädchen Maja von der Möglichkeit eines Amoklaufs."
 Star Sisters hört sich lustig an, eine lockere und fröhliche Geschichte, das stelle ich mir darunter vor!
Ob ich so eine Geschichte bekomme? Wir werden sehen...

»Warum hat Gott nicht einfach halbe, halbe gemacht?« Jola hätte gerne etwas von der Schönheit ihrer jüngeren Schwester, und Finja wäre froh, wenn die Eltern ihr mehr zutrauen würden. Die zwei Schwestern sind total unterschiedlich. Klar, dass es zwischen den beiden oft kracht. Dann verliebt sich Jola ausgerechnet in den Mädchenschwarm Gökhan und ist überglücklich, als sie in der Schul-TV-AG mit ihm einen Film drehen darf. Doch die hübsche Finja denkt, sie sei der Star, und schiebt sich ständig vor die Kamera … Dass Geschwister zu haben nicht immer einfach, aber letzten Endes doch wunderbar ist, zeigt uns Aygen-Sibel Çelik in diesem sommerlichen Roman.
 Was ist schon ein Sommer ist mein 1. Buch von Bloggdeinbuch und ich habe mich sehr gefreut, dass ich es lesen durfte! Was ist schon ein Sommer ist mein erstes "Sommer-Buch" und ich freue mich schon sehr, schließlich bin ich der totale Sommermensch!

Endlich Sommer! Es sind ihre letzten großen Ferien und die lebenslustige Angel will nur eins: diese Tage genießen. Sie ist nicht wie ihre beste Freundin Inggy, die einen festen Freund, gute Noten und Pläne für die Zukunft hat. Angel weiß nicht, was nach der Schule kommt, doch sie ist zuversichtlich. Allerdings entwickelt sich ihr Sommer anders als gedacht: Der süße Joey will plötzlich mehr sein als nur ein Abenteuer, Inggy ist weg, um Colleges anzuschauen, und Angel verbringt auf einmal viel Zeit mit Inggys Freund Cork … Ein Buch mit viel Sonne, noch mehr Atmosphäre und einer ungewöhnlichen, selbstbewussten Heldin. So schmeckt der Sommer!
 "Yakamoz. Eine Liebe in Instanbul" sieht, wie ich finde, echt schön aus;-) Ihr könnt auf eine Rezi gespannt sein.

Tausend und eine Sommernacht Seit die fünfzehnjährige Tuana bei einer Türkeireise dem zwei Jahre älteren Noyan begegnet ist, geht er ihr nicht mehr aus dem Kopf. Noyan ist so ganz anders als die gewöhnlichen Jungs, er fasziniert sie. Als Tuana in den Sommerferien endlich für einige Wochen nach Istanbul zu ihrer Oma fahren darf, trifft sie Noyan wieder. Langsam nähern sich die beiden einander an. Es könnte alles so schön sein, doch da ist auch Yaren, Tuanas Cousine, die sie immer wieder vor Noyan warnt. Hat sich Tuana in ihm geirrt? In Istanbul entdeckt sie nicht nur die faszinierende Stadt und erfährt viele Dinge über die Liebe in der Türkei, sie lernt auch auf ihr Herz zu hören.




Was haltet ihr von der Idee eines Lesemarathons? Könnt ihr mir schon ein Buch empfehlen?

Liebe Grüße
Lena

Mittwoch, 4. Juni 2014

Rezension: Robin Sloan: Die sonderbare Buchhandlung des Mr.Penumbra

 


Clay Jannon ist auf der Suche nach einem Job, nachdem er seinen Job als Webdesigner verloren hat. 
Den neuen Job findet er bei Mr. Penumbra und seiner verstaubten Buchhandlung. 
Clay übernimmt die Nachtschicht und muss schnell feststellen, dass die Buchhandlung keine normale ist. 
Die Kunden kaufen nicht, die Bücher beinhalten keine Texte, ... 
Clays Neugier ist geweckt und schon bald steckt er in einer viel größeren Angelegenheit als er dachte, die bis in die Anfänge des Buchdrucks zurück geht... 

Im Mittelpunkt der Geschichte steht Mr. Penumbras kleine, verstaubte Buchhandlung. 

Der Besitzer, Mr. Penumbra, ist ein netter und auf Anhieb sympathischer Mann, der von vielen Geheimnissen umwoben scheint. 
Er war genauso, wie ich mir den Besitzer einer kleinen Buchhandlung vorstellte, ein wenig anders, gemütlich und freundlich. 
Clay, der am Anfang noch etwas kalt und farblos schien, gefiel mir am Ende sehr gut. 
Nach und nach hat man mehr von seinem Leben erfahren und er wurde mir sympathischer. 

Der Anfang des Buches konnte mich sofort mitreißen. 
Man betritt zusammen mit Clay, der die Geschichte aus seiner Sicht erzählt, eine kleine Buchhandlung, die ich mir genauso in meinen Träumen vorstellte.


In dem Buch ging es dann doch mehr um Technik als gedacht. 
Mit dem Auftauchen von Kat kam Google ins Spiel und schnell stellte man fest, dass die Technik doch eine größere Rolle spielte.

In "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" dreht sich alles doch nicht nur um Bücher. 
Leider wurde das Thema Google besonders in der letzten Hälfte für mich zu sehr in den Vordergrund gedrängt und das anfänglich so wunderbare Flair der verstaubten Bücher,die so liebevoll aufbewahrt werden, nahm ab. 

Das Thema der Geschichte fand ich allerdings sehr gut, schließlich werden uns die digitalen Medien auch beim Lesen immer mehr aufgedrängt und mittlerweile beschäftigt das Thema viele Menschen. 


Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 2 ( gut ) 



Deutscher Titel: Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
Seitenzahl:352
ISBN-13:  978-3-89667-480-7
 Preis: 19,99€
Verlag: Blessing







Dienstag, 3. Juni 2014

( Neuzugänge) Die Vulkanjäger mit Splitterherz und Sachen von Callie und Kayden

Hallo Ihr Bücherwürmer!

Wisst ihr, dass wir heute schon den 3.6. haben? Und bei mir sind schon wieder 3 neue Bücher eingetrudelt.
Oh Man, wie soll das denn nur enden? ;-)
Nein, ich will mich ja nicht beschweren, denn über diese neuen Bücher freue ich mich sehr!

" Vulkanjäger " ist das neue Buch von Katja Brandis!


 "Ein atemberaubender Roman über den schmalen Grat zwischen Mut und Besessenheit, Liebe und Selbstaufgabe. Eine Reise zu den Vulkanen der Welt! Als Jan von seinem Vater, dem berühmten Dokumentarfilmer und Vulkanologen, eingeladen wird, freut er sich auf Abenteuer und Exotik. Mit der Besessenheit seines Vaters hat er nicht gerechnet. Auf der Jagd nach spektakulären Ausbrüchen begibt der sich regelmäßig in Lebensgefahr. Erst ein Abstecher nach Neapel zum schlafenden Vesuv verspricht ruhige Tage – und Jan begegnet der wunderbaren Giulia, die ihn in ihren Bann zieht. Dass der Vesuv einer der gefährlichsten Vulkane der Welt ist, wird Jan erst klar, als Beben die Stadt erschüttern. Steht eine Katastrophe bevor? Jan würde am liebsten abhauen, doch wie könnte er Giulia zurücklassen? Und seinen Vater, der um jeden Preis bleiben will? Plötzlich steht Jan vor der gefährlichsten Entscheidung seines Lebens" 
 
Ich kann euch wirklich nur empfehlen, mal genauer zu schauen, die Rezension wird die nächsten Tage auch online gehen. 


"Die Sache mit Callie und Kayden" dürften viele kennen, oder? Jedenfalls bin ich sehr glücklich, dass ich das Buch rezensieren darf und deswegen musste es schnell gelesen werden. Es konnte mich auf jeden Fall überzeugen;)

"Callie glaubt nicht an das große Glück. Nicht seit ihrem zwölften Geburtstag, als ihr Schreckliches zustieß. Damals beschloss sie, ihre Gefühle für immer wegzusperren, und auch sechs Jahre später kämpft sie noch gegen ihr dunkles Geheimnis an. Dann trifft sie auf Kayden und rettet ihn vor seinem ärgsten Feind. Er setzt es sich in den Kopf, die schöne Callie zu erobern. Und je näher er ihr kommt, desto klarer wird ihm, dass es nun Callie ist, die Hilfe braucht…"


"Splitterherz" ist ein Buch auf welches ich schon sehr gespannt bin:-)

"Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen. Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht – und das Ellie in tödliche Gefahr bringt. Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt."

LG, Lena <3

Montag, 2. Juni 2014

Rezension: Annie J.Dean: Lana-Schattenbilder


 Nach dem Tod von Lanas Eltern wächst Lana in einem Internat nahe Bostons auf. 
Lana hat keinerlei Erinnerungen an ihr vorheriges Leben.
Als Lana eines Tages einen geheimnisvollen Mann sieht, verfolgt sie ihn und muss bald feststellen, dass sein Ziel ist, sie zu töten. 
In Tristan, dem geheimnisvollen Jungen, findet sie Hilfe. 
Doch Tristan weiß nicht nur über das Kämpfen bescheid, sondern kennt Lanas gesamte Vergangenheit!


Hauptprotagonistin Lana trifft auf dem Schulweg einen geheimnisvollen Mann und beschließt ihn zu verfolgen. 
Schon nach einigen weiteren Seiten merkt man, dass dieser Mann etwas übernatürliches an sich hat. 
Und auch die ersten Fragen tauchten auf, so war ich bereits nach wenigen Seiten an das Buch gefesselt und wollte wissen, wie es weitergeht. 

Als Tristan dann auftaucht, entwickelt sich zwischen ihm und Lana eine leichte Liebesgeschichte. 

Lana war mir von Anfang an sympathisch, trotz dem Tod ihrer Eltern ist sie stark geblieben und lässt sich nicht unterkriegen. 

Tristan liebt Lana von Anfang an, er will sie mit allen Mitteln beschützen. 
Tristan ist ein charmanter, lieber und zärtlicher Junge, der allerdings auch seinen Sturkopf hat. 

Zusammen haben mir Tristan und Lana gut gefallen, die beiden waren ein süßes Paar, das mir oft ein Lächeln auf die Lippen gezaubert hat. 

Nicht so gut fand ich, dass besonders Lana es im Hinblick auf die Magie oft sehr leicht hatte, für mich zu leicht.

Die Geschichte erzählt Lana aus ihrer Sicht und so bekommen wir viele Einblicke in ihre Gedanken und Gefühle. 
Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt und war leicht zu lesen.

"Lana-Schattenbilder" ist ein Buch voller Magie und Liebe, das leicht und locker geschrieben ist.



 Ich gebe dem Buch diese Bewertung in Schulnoten: 2 ( gut ) 

Deutscher Titel: Lana-Schattenbilder
Seitenzahl:494
ISBN-13: 978-1497440258
 Preis: 10,95€