Freitag, 14. November 2014

Herbst-Spezial: 8 tolle Herbstbücher und weitere Dinge...

Hey ihr lieben Bücherwürmer, 

der Herbst ist definitiv nicht meine Lieblingsjahreszeit. 
Doch trotzdem gibt es Bücher, die ich am liebsten im Herbst lese... 
Diese, und weitere herbstliche Dinge, stelle ich euch heute vor!
Der Herbst ist, zusammen mit dem Winter, die Jahreszeit, die ich am wenigsten mag.
Das liegt hauptsächlich an der Kälte, denn ich bin der totale Sommermensch, Hitze, Sonne und am besten noch das Meer um die Ecke, so mag ich es am liebsten. 
Im Winter gibt es immerhin Weihnachten, es fällt Schnee und der Frühling ist nicht mehr weit weg...
Doch trotzdem gibt es besonders im Herbst, welches ich sehr gerne lese: Dystopien. 
Warum? 
Die meisten Dystopien fesseln mich sehr und sind durchgehend spannend. 
Dystopien sind fiktionale, in der Zukunft spielende Geschichten. Die Zukunft der Welt ist in diesen Büchern immer "schlecht", die Welt hat sich negativ entwickelt, und bei diesen "schlimmen Problemen" vergisst man seine eigenen Probleme mit dem miesen Wetter doch schnell!;-) 
(Gegen eine Liebesgeschichte oder Fantasy habe ich natürlich auch im Herbst nichts)!
Hier sind 8 tolle Herbstbücher:








Nun, dies sind meine Top 8 im Herbst... 
Und was habt ihr für Lieblingsbücher? 

Toll im Herbst und Winter sind auch Kerzen, besonders Duftkerzen, und viel Obst-wie Orangen, Tee darf natürlich auch nicht fehlen!



Besonders im Herbst sind die Farben, abgesehen von den bunten Blättern, doch eher trist und grau.
Mit bunten Klamotten bringt ihr Farbe in die graue Welt!   

  

Liebe Grüße
Lena

Kommentare:

  1. Uii toll das du delirium empfehlst ... Das buch liegt noch auf meinem sub
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir aber schöne Bücher und auch andere Sachen rausgesucht. Ich mag den Herbst eigentlich ganz gerne, da es so gemütlich wird zuhause und bald die Weihnachtszeit kommt :)
    Jessie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Ausblick auf die Weihnachtszeit ist wirklich gut:)

      Löschen
  3. Huhu,
    ich mag den Herbst auch nicht besonders. Ich bin eher ein Frühlings-Mensch. Da ist es nicht zu heiß und nicht zu kalt^^. Die Auslese und Spinnenjagd stehen auf meiner WuLi. Und das mit dem Ablenken vom schlechten Wetter ist gar keine so schlechte Idee...:)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Lena,

    ein sehr schöner Herbstpost! :)
    Deine Buchempfehlungen finde ich super, weil ich im Herbst auch sehr gerne Dystopien lese!

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Na, da fange ich jetzt sowieso mit Plötzlich Prinz 2 an :D

    AntwortenLöschen
  6. Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit und perfekt für's Lesen geeignet! :)

    AntwortenLöschen
  7. Hey liebste Lena :)
    Oh mein Gott, dass ist gerade voll der Schlag ins Gesicht. Gerade ich als Dystopie-Junkie habe weder Delirium, noch Die Auslese, noch Maddie gelesen. Aber bis auf Maddie befinden sich die beiden andren wenigstens schonmal im Regal ;D. Plötzlich Prinz mag ich nächsten Monat lesen ♥.

    *knuddel* ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Maddie ist super, wie die Delirium&Die Auslese<3

      Löschen
  8. Wie immer ein total schöner und asnprechender Post ^^
    Ich mag Maddie und Delirium auch total gerne, die anderen Bücher habe ich noch nicht gelesen :/
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  9. Toller Post, "Die Auslese" war mein Monatshighlight im Oktober.

    Viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lena,
    ein schöner Beitrag mit schönen Fotos.
    Delirium, die Auslese & Maddie Freeman haben mir sehr gut gefallen, auch wenn ich alle drei Bücher nicht zu einer Herbstzeit gelesen habe. :D

    Lg

    AntwortenLöschen

Schön, dass du ein Kommentar hinterlassen willst. Ich freue mich über jede Nachricht♥